deenfritptrues

  werb trainingslager  gtrc 156x60 2  

intro senioren wm neuNeuer Service für Senioren

Ab sofort bietet die DUV einen kleinen Info-Service für diejenigen, die mal an Senioren-Weltmeisterschaften im Ultralaufen teilnehmen wollen.
Seit Jahren schon richtet die WMA (World Master Athletics) ihre Senioren-WMs im 100-km-Lauf in den AKs 35 aufwärts parallel zu den 100-km-Weltmeisterschaften der IAU (International Association of Ultrarunners) aus. Erstmals in 2017 wurden auch WMA-Senioren-WM-Medaillen im 24h-Lauf vergeben, parallel zur IAU 24h-WM in Belfast. Bei den 100km- und 24h-WMA-WMs werden nur Einzelstarter gewertet, eine Nationenwertung gibt es dort nicht.

Dabei gingen die WMA-Medaillen in den AK 35 bis 50 regelmässig an Mitglieder der Nationalmannschaften, die bei den IAU-WMs offiziell für ihr Land gestartet sind. Aber ab AK 55, spätestens AK 60 kämpfen Läuferinnen und Läufer, die sich unabhängig von den nationalen Qualinormen für die IAU-WMs einfach auf eigene Initiative einen Startplatz in dem offenen Lauf parallel zur IAU-WM gesichert haben, um die AK-WM-Medaillen. Zur Teilnahme an der WMA-WM braucht man nämlich keinerlei Qualifikationsleistungen nachweisen, wird auch nicht vom nationalen Verband ernannt, sondern macht das Ganze komplett auf eigene Faust und eigene Kosten.

Die DUV möchte alle ambitionierten LäuferInnen, die zukünftig an einer Ultramarathon-WM teilnehmen möchten, dadurch unterstützen, dass relevante Informationen (insbesondere zum Thema Anmeldung) zur Verfügung gestellt werden.
Unter DUV-Sport/Internationale Meisterschaften/Senioren-Weltmeisterschaften werden daher künftig alle verfügbaren Informationen zu künftigen Senioren-WMs in den Disziplinen 100km und 24h zur Verfügung gestellt und Links zu den relevanten Websites aufgeführt.
Aktuell wissen wir, dass 2018 die 100km-WM in Kroatien (im Kurbad Sveti Martin Na Muri nördlich von Zagreb www.spa-sport.hr) am 8. September stattfinden wird und dass die nächste 24h-WM für den Juli 2019 in Irdning (Österreich) http://24h-lauf.at/ geplant ist – das genaue Datum dafür steht noch nicht fest.
Für diese beiden IAU-WMs ist es sehr wahrscheinlich, dass dort auch jeweils WMA-WMs ausgetragen werden – sobald es in dieser Hinsicht Neuigkeiten gibt, werden sie hier angekündigt.
Bei den Europameisterschaften der IAU wurden bisher dagegen keine Senioren-Medaillen vergeben. Deswegen ist auch nicht damit zu rechnen, dass bei der 24h-EM am 26./27. Mai 2018 in Timisaora/Rumänien parallel eine Senioren-EM stattfindet.
Zusammengefasst (Stand 10. Februar 2018):
Die nächsten Senioren-Weltmeisterschaften der WMA sind noch nicht offiziell ausgeschrieben, aber:
100-km-WM 8. September 2018 in Sveti Martin Na Muri/Kroatien: WMA-WM wahrscheinlich
24-h-WM Juli 2019 in Irdning/Österreich: WMA-WM wahrscheinlich

 

Impressum   |   Datenschutz und Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 - 2018 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden